Sozialpädagogische Familienhilfe » Wir bieten » Fachgruppe für Väter und Söhne

SFH-Fachgruppe für Väter und Söhne

Durch äußere Umstände oder verschiedenste Familienkonstellationen ergibt sich in einigen Fällen eine Entfremdung zwischen den Burschen und deren Väter bzw. anderen männlichen Bezugspersonen. Das Projekt „Väter und Söhne“ soll ihnen helfen, (wieder) zueinander finden. Das Angebot wendet sich an Väter die manchmal ratlos sind, im Umgang und Erleben von Beziehung, Nähe und Gefühlen zu ihren Söhnen und möchte fördern, dass die Begabungen und Wertvorstellungen der Söhne erkannt und akzeptiert werden können. Auf Seiten der Söhne kann durch die Förderung der Präsenz der Väter mittels gemeinsamen erlebnispädagogischen Aktivitäten die Verbesserung des Kontaktes zwischen Vätern und Söhnen angeregt werden.


zurück

Dabei steht das gemeinsame Erleben, das Voneinander-Lernen, der Austausch, das Einander-Neu-Entdecken im Vordergrund. Abgrenzung und Solidarität, Konkurrenz und Miteinander, Aufgabenverteilung und Teamwork sollen dazu beitragen, dass eine tragfähige Beziehung zwischen Vätern und Söhnen (wieder) gelebt werden kann. Eine Intensivierung der Vater-Sohn-Beziehung kann ein Beitrag sein für eine Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und dem sozialem Verhalten der Burschen zu Ihrer Umwelt und für ihre Orientierung in der Gesellschaft (Schule, Lehrplatz usw.).

Hier finden Sie weitere Informationen zur Fachgruppe "Väter und Söhne"

Danke an unsere Unterstützer