Sozialpädagogische Familienhilfe » Wir bieten » Sozialpädagogische Familienbetreuung für Familien mit pschisch kranken Familienmitgliedern

Sozialpädagogische Familienbetreuung für Familien mit psychisch kranken Familienmitgliedern

Familien in denen ein Mitglied unter einer psychischen Erkrankung leidet, brauchen besondere Beratung und Information. Wir unterstützen die Betroffenen und das soziale Umfeld dahingehend, einen anderen Umgang mit der Erkrankung zu entwickeln und Beziehungen und Kontakte aufzubauen, um nötige Informationen über das Krankheitsbild zu transportieren (z. B: Kontakt zu Fachärzten, Erklärungen über fachgerechte Medikamenteneinnahme, Besuch von Selbsthilfegruppen, Vernetzung mit Angeboten von pro mente OÖ und Exit Sozial, etc.).

zurück

Erziehungsstrategien werden unter Berücksichtigung der psychischen Erkrankung besprochen und ausprobiert. Zum Schutz der Kinder werden Krisenpläne entwickelt und eingeübt. Ressourcen und Vernetzung mit anderen Unterstützungssystemen sollen genützt werden, um für die Kinder auch außerhalb der Familie tragfähige Beziehungen herzustellen.

Weitere Informationen anhand eines Betreuungskonzeptes erhalten Sie hier
.


Danke an unsere Unterstützer