News

OÖ. Kinderwelt spendete Sachen im Wert von 500 Euro an KISZ Linz

Stellvertretend für Kinderwelt-Landesobfrau Helena Kirchmayr, die sich gerade in der Babypause befindet, überreichte Landesgeschäftsführerin Martina Stoiber dem Kinderschutzzentrum Linz eine Sachspende im Wert von 500 Euro. Es handelt sich dabei um den Erlös des Bluatschink-Konzerts im vergangenen Oktober mit über 300 Besuchern. Unter den Sachen finden sich neben Gesellschaftsspielen auch Werkzeuge und Ausstattung.

„Mittlerweile traditionell unterstützen wir aus den Veranstaltungserlösen gemeinnützige Vereine und Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche in schwierigen Phasen unterstützen. Das Kinderschutzzentrum erfüllt ganz wichtige Aufgaben und ist mit ihren Mitarbeitern eine bedeutende Beratungsstelle“, sagen Martina Stoiber und Helena Kirchmayr. Das Kinderschutzzentrum Linz ist eine Beratungsstelle für alle Themen die mit körperlicher und seelischer  Gewalt, Vernachlässigung und sexuellem Missbrauch zu tun haben. Der Schutz des Kindes und der Jugendlichen steht an erster Stelle. Informationen zum Verein unter: https://goo.gl/x7Mo9I.

Foto (KIWE, von links): Mag. Dr. Viktoria Tischler (Geschäftsführerin Kinderschutzzentrum), Martina Stoiber BSc (Landesgeschäftsführerin OÖ. Kinderwelt), Mag. Katrin Kamleitner MSc (Fachliche Leiterin des Kinderschutzzentrums) und LAbg. Dr. Elisabeth Manhal (Obfrau Kinderschutzzentrum).

 

Danke an unsere Unterstützer